Sie befinden sich hier:          Home » Seminare » Wunderbares Fühlen
Wunderbares Fühlen

Unsere emotionale Steuerung

Es gibt ein Bauchhirn, das enterale oder enterische Nervensystem. Über die Zusammenhänge müssen wir noch viel lernen, aber eines ist klar: unser Verstand ist trainiert durch Erziehung, Schule, Beruf und Medien. Das allein reicht jedoch nicht aus, um ein gesundes und glückliches Leben zu führen. Das Bauchhirn steuert unsere Emotionen und es bestimmt mit, was für uns falsch und richtig ist.
Durch die angewandte Energetik lernen wir, Störungen und eingebrannte "Verhaltensmuster" aufzuspüren und unser Bauchhirn in eine positive Balance zu bringen.

Das innere Kind

Auch wenn die Beeinflussung von außen noch so groß ist: wir sollten jeden Tag versuchen, uns selbst ein Stück näher zu kommen, uns selbst kennen zu lernen, mit allen Stärken und Schwächen. Denn nur wir selbst wissen im Innersten, was wir wollen, was uns weiterbringt und uns zufrieden und glücklich macht. Hierzu haben wir von der Schöpfung fantastische Instrumente bekommen: Unsere Seele und unser Bauchhirn. Hören wir nach innen, tief in uns hinein, bekommen wir das, was wir brauchen: Führung und Sicherheit, Freude und Glück, Intuition und Weiterkommen.

Dieses Seminar zeigt Wege der energetischen Harmonisierung des Bauchhirns mit all unseren Systemen zur inneren Veränderung, des in sich Hineinfühlens zum Kind in uns. Ich führe Sie mit speziellen Meditationstechniken, die Sie auch zu Hause durchführen können, zu Ihrem inneren Kind, um mit ihm Kontakt aufzunehmen und zu kommunizieren.

Was Sie noch wissen sollten:

    Seminarvoraussetzung:
  • Umgang mit der Einhandrute oder dem Pendel
  • Seminar "Energetik für Ihr Wohlbefinden" oder andere Energetik-Seminare
    Seminarleitung:
  • Jürgen Engel, Studio für Energiearbeit und Hausharmonisierung

Seminarort

Traditions-Gasthof Kammbräu Zenting

Traditions-Gasthof Kammbräu
Bräugasse 1
94579 Zenting
Tel. 09907-89220
www.kamm-braeu. de
info(at)kamm-braeu.de


Termine

  • 19. Mai 2019

Seminardauer

09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Seminargebühr

160,00 € pro Person inkl. Unterlagen,
Wiederholer 80,00 €